Sonntag, 4. September 2011

Balkongarten auf's Brot

Frische Kräuter - ganz einfach und gesund

Warum nicht mal Kräuter auf's Brot, dachte ich mir heute morgen beim Frühstücken auf dem Balkon. Sauerampfer, Kapuzinerkresse und Basilikum sind reichlich vorhanden. Die Kräuter machen sich sehr gut als Zwischenlage auf belegten Broten oder Brötchen.

Das Brötchen oben habe ich mit Frischkäse bestrichen, sodann eine Lage Kräuter draufgegeben - nochmal Empfehlung für den Sauerampfer - und dann zwei Scheiben Hähnchenbrust. Alle Kräuter, die ich dazu verwendet habe, wachsen in meinem Kräuterkasten auf dem Balkon. Da muss ich zum Pflücken nur rübergreifen....

Habt einen schönen Sonntag!

1 Kommentar:

  1. Hallo Luise,
    dein Frühstücksbrot sieht sehr lecker aus, einfach zum Reinbeissen. ;-)
    Wir haben auch viel Basilikum im Garten und noch schöne Salate. Ich mach das wie du und belege auch unsere Brote. Man muss die Vitamine zu sich nehmen, so lange sie frisch vorhanden sind.
    Danke und auch dir einen schönen Sonntag noch.
    Liebe Grüße Dorothea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...