Samstag, 27. April 2013

Zeit zum Rosen Schneiden!

Die Forsythienblüte zeigt den richtigen Zeitpunkt zum Rosenschnitt an

 Der Startschuss zum Rückschnitt der Rosen ist gefallen; die Forsythie blüht. Sie zeigt leuchtend gelb den richtigen Zeitpunkt an. Wer zu früh schneidet, schneidet zweimal...

Ich werde wohl erst nächstes Wochenende zum Schnippeln kommen und es dieses Jahr ganz geruhsam angehen lassen. Jacques Cartier soll eine buschige Krone aufbauen und bei Rosenstadt Freising, neu aus dem letzten Jahr, ist kaum genug dran zum Wegschneiden.

Obwohl, eine Portion Dünger könnten meine Rosen bis dahin schon mal bekommen. Das Düngen geht nämlich auch wieder los...

Kommentare:

  1. Bei mir hieß es nur noch: Alle vier Rosen ausgraben und wegwerfen. Vielleicht komme ich im Jahre 2014 dazu, einen Rosenschnitt zu machen. Aber nur, wenn meine vier neuen Rosen es bis dahin schaffen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich war letzte Woche im Garten und habe geschnitten. Diesen Winter ist nicht so viel erfroren wie sonst immer. Meistens sind meine Rankrosen sonst im Frühjahr etwas auf Kniehöhe, aber dieses Jahr ist mehr übrig geblieben.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...