Sonntag, 23. Juni 2013

Das junge Gemüse ist da! Oder: Außerirdische auf meinem Balkon

v.l.n.r. Patisson-Zucchini, Mini-Balkontomate, Zitronenthymian
v.l.n.r. Patisson-Zucchini, Mini-Balkontomate, Zitronenthymian
Die erste Hitzewelle des Jahres ist da und mein großer Gemüsekübel ist komplett. Wer selbst noch Platz im Kasten oder Beet hat, kann sich jetzt noch vorgezogene Gemüsepflanzen in der Gärtnerei besorgen. Einige - wie zum Beispiel meine Tomate - haben schon im Geschäft Früchte angesetzt, da wird es bis zur Ernte schnell gehen. Insbesondere bei der aktuellen Hitzewelle... solange man das Gießen nicht vergisst :)

Meine neue Patisson-Zucchini hat eine Gurke ersetzt, die während Kälte und Dauerregen das Zeitliche gesegnet hat. Da die Gurkenpflanzen aus waren, habe ich mich für diese interessante Zuccchini-Art entschieden. Die Früchte sehen aus wie fliegende Untertassen in Gelb.

Wenn es dann mit der Ernte klappt, habe ich bald einen selten im Handel zu kaufenden Minikürbis auf dem Tisch, der auch noch lecker schmecken soll... Der Form nach eignet sich das UFO-Gemüse besonders zum Füllen, klar. Vielleicht finden die Nachbarn Tomate und Thymian dann ein schmackhaftes Ende im All.


Cucurbita pepo, fruit

Kommentare:

  1. Bei mir haben die Gemüsepflanzen auch ziemlich angeschossen in den letzten Tagen, allerdings wird ihr Wachstum nächste Woche mal wieder einen Dämpfer erhalten, denn bei uns wird es wieder richtig kühl. Der Sommer heuer ist einfach nicht beständig.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. interessanter Blog =) werde mich mal weiter umsehen =)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...