Top Social

Image Slider

Was hab ich so gemacht?

Mittwoch, 31. August 2011
Ich hab einiges auf dem Balkon gemacht, aber lauter Kleinkram, der keinen eigenen Post hergibt. Deshalb mach ich hier einfach mal eine Liste!

  • Storchschnabel abgeschnitten - ist schon wieder nachgewachsen
  •  
Storchschnabel kann man zurückschneiden, er treibt schnell wieder aus
  • Knautia und Duftsteinrich gestutzt
  • Rosen, Kräuter und Brombeere mit Eisendünger gedüngt wegen Chlorosen
  • Den Sauerklee abgeschnitten, denn der hat den Eisendünger übel genommen 
  • Rumstehende Pflanzen und Überbleibsel hab ich zusammen in einen großen Kübel gepflanzt (Heuchera, Sonnenhut, Petersilie, Primel und Stiefmütterchen)
Rumstehende winterharte Restepflanzen kommen mit Einjährigen in einen Kübel

Was haben die Pflanzen so gemacht?

Kommentieren

Sommerliche Blühpause bei den Balkonrosen

Freitag, 26. August 2011
Larissa und Rosenfee, meine beiden Beetrosen im großen Kübel, hatten Ende Juni deutlich später angefangen zu blühen als Jacques Cartier. Sie hatten dann erstmal schöne große Blütenbüschel, besonders die Rosenfee, doch seit Wochen ist schon wieder Pause. Wer später kommt, darf auch früher gehen, klar... Ich hab bei beiden jetzt den Sommerschnitt gemacht und das Verblühte großzügig rausgeschnitten. Jetzt bin ich gespannt, ob sie nochmal kommen und dann bis zum Herbst weiterblühen.

Jacques Cartier war Ende Mai aufgeblüht und macht noch längst nicht schlapp. Er hat immer noch die eine oder andere Knospe in Reserve, auch wenn ihn zwischendurch Chlorose und Spinnmilben gequält haben. Die Milben sind jedenfalls weg, seit er näher am Geländer im Regen steht und das Nasswerden macht ihm gar nichts.
2 Comments